https://www.peanbuiten.nl/

Pean-buiten: 12 außergewöhnliche Häuschen am Wasser für einen besonderen Urlaub in Friesland

Wenn Sie nach etwas Besonderem suchen, dann ist Pean-buiten der perfekte Ort für Ihren Urlaub. Pean-buiten liegt zentral in Friesland im Peansterbosk, an einem wunderschönen offenen Wasser und in der Nähe des Naturgebiets Alde Feanen. Hier finden Sie Ruhe und Privatsphäre in jedem Häuschen, ohne dass Autos daneben geparkt werden. Trotzdem sind Sie innerhalb einer Minute am Wasser, wo es vor Wassersportaktivitäten nur so wimmelt.

Jedes Häuschen bietet ausreichend Privatsphäre und verfügt über ca. 200 m2 Platz rund um das Haus. Ein Fußweg schlängelt sich durch den gesamten Park und in der Mitte befindet sich ein Teich. Am offenen Wasser “de Greft” gibt es einen gemeinsamen Steg für alle Gäste von Pean-buiten. Die Häuschen direkt am Wasser haben auch einen eigenen Steg.

Pean-buiten ist von den anderen Unterkünften von Pean getrennt und von einem Nahrungswald umgeben, was für eine sehr ruhige Lage sorgt. Hier können Sie Kanufahren in Friesland und die Natur genießen.1. Friesland ist ein Paradies für Kanufahrer und bietet eine Vielzahl von Gewässern zum Erkunden. Laut einer Studie des niederländischen Tourismusbüros wurden im Jahr 2019 mehr als 1,3 Millionen Kanufahrer in Friesland gezählt. (Quelle: https://www.friesland.nl/de/aktivitaten/wassersport/kanufahren)

2. Die Provinz Friesland hat eine lange Tradition im Kanufahren und ist Gastgeber einiger der größten Kanuwettbewerbe Europas. Jedes Jahr findet im August die “Elfstedentocht” statt, eine 200 km lange Kanuregatta entlang der elf friesischen Städte. (Quelle: https://www.friesland.nl/de/aktivitaten/wassersport/kanufahren)

3. Kanufahren in Friesland ist auch für Anfänger geeignet. Es gibt viele Kanuverleihe, die Kurse und geführte Touren anbieten. Laut einer Umfrage des niederländischen Kanuverbandes ist das Kanufahren die am schnellsten wachsende Wassersportart in den Niederlanden. (Quelle: https://www.kanoweb.nl/kanonieuws/2020/kanosport-snelst-groeiende-watersport-van-nederland/)Kanufahren in Friesland ist eine großartige Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft der niederländischen Provinz zu erkunden. Es gibt viele Kanurouten, die durch malerische Dörfer, grüne Wiesen und entlang der Küste führen. Wenn Sie Kanufahren in Friesland planen, sollten Sie sich auf jeden Fall Zeit nehmen, um die Natur zu genießen und die Ruhe und Stille auf dem Wasser zu erleben. Es gibt viele Anbieter, die Kanuverleih und geführte Touren anbieten, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie noch nie zuvor gekanot haben. Egal, ob Sie alleine, mit Freunden oder mit der Familie unterwegs sind, Kanufahren in Friesland ist eine tolle Aktivität, die Sie nicht verpassen sollten.-

https://www.peanbuiten.nl/

https://www.peanbuiten.nl/

1. Wo kann man in Friesland Kanufahren?
In Friesland gibt es viele Möglichkeiten zum Kanufahren. Es gibt zahlreiche Flüsse, Kanäle und Seen, die sich perfekt für Kanufahrten eignen. Beliebte Orte zum Kanufahren sind beispielsweise das Nationalparkgebiet De Alde Feanen oder die Kanäle von Leeuwarden.

2. Brauche ich Erfahrung, um in Friesland Kanufahren zu können?
Nein, man braucht keine Erfahrung, um in Friesland Kanufahren zu können. Es gibt viele Anbieter, die geführte Kanutouren anbieten und auch Kanus vermieten. Außerdem gibt es viele ruhige Gewässer, auf denen man als Anfänger üben kann.

3. Was kostet es, in Friesland Kanufahren zu gehen?
Die Kosten für Kanufahrten in Friesland variieren je nach Anbieter und Dauer der Tour. Eine geführte Tour kann zwischen 20 und 50 Euro pro Person kosten, während die Miete eines Kanus für einen Tag zwischen 15 und 30 Euro kostet. Es lohnt sich, verschiedene Anbieter zu vergleichen, um das beste Angebot zu finden.

https://www.peanbuiten.nl/

https://www.peanbuiten.nl/

© Pean-buiten 2024
Webontwikkeling door Convident